Viele neue Fotos und mehr!

classics

Verbissener Kampf

Verbissenes Training, Dimitri Hadorn beweist es!

Es ist geschafft! Die Rede ist vom Start des SCBB Classics Teams. Das erste Training ist vorbei und auch wenn noch nicht alle vom Team dabei sein konnten können wir auf jeden Fall beweisen, es wurde VERBISSEN trainiert!

Wir haben viele Fotos soeben in die Galerie hochgeladen. Viel Spass beim begutachten. Die Portrait Fotos folgen in den nächsten Tagen, dafür bitten wir um Verständnis. Ebenfalls wurden die Trainingstermine der ersten Mannschaft für den Monat November bekannt und eingetragen.

WICHTIG: DIE ERSTE MANNSCHAFT HAT MORGEN DEM 29.10.2015 KEIN TRAINING! DIE POSTFINANCE ARENA IST AUFGRUND DES CUP-MATCHES ZWISCHEN DEM SC BERN UND DEM EV ZUG VON GESTERN NOCH NICHT BEREIT. (GRUND EISAUFBAU MIT NL-WERBEFLÄCHEN)

Der nächste Wichtige Termin: Sonntag Mittag spielt die erste Mannschaft gegen den SC Lanz in der PFA Trainingshalle. Noch nicht angemeldete Spieler und Betreuer sollen sich noch anmelden. Zuschauer sind gern gesehen, der Eintritt ist frei! Bis bald auf oder neben dem Eis!

Euer SC Bärner Bär

Das erste Spiel der jungen Saison

freundschaftsspiel

Es ist kurzfristig auf der Webseite erschienen, das Spiel gegen den EHC Bellmund. Eine 10 Spieler und 3 Torhüter starke Mannschaft, welche zuerst eher belächelt wurde. Waren die Spieler doch grösstenteils etwas älter und sie waren zu zehnt. wir hingegen konnten mit 19 Spielern und zwei Torhütern auflaufen.

Während Bellmund also für jedes Drittel einen eigenen Torhüter hatte, so wechselten wir bei Spielhälfte. Gut, so ganz nach Plan lief es dann leider nicht. der zweite Torhüter von Bellmund verletzte sich nach nur 8 Spielminuten. Er musste durch den dritten Torhüter ersetzt werden, welcher sich aber erst noch fertig am anziehen war, wollte er doch erst aufs letzte Drittel auflaufen. Nun aber genug mit den Torhütergeschichten, und zurück zum Spiel.

Der Start war, wie wohl schon etwas herauszuhören ist schlecht. Also auf unserer Seite, denn es vielen gleich drei Treffer und alle drei auf der Seite des SCBB. Das ganze Team hat den Gegner schlicht unterschätzt und brauchte das ganze Drittel, um wieder einen Rhythmus zu finden. Im zweiten Drittel wurde denn auch entsprechend Reagiert. Beim Stand von 4:3 für Bellmund wechselten wir die Torhüter, das Spiel des SCBB hat an fahrt aufgenommen, und das Drittel wurde 4:2 gewonnen.

Letztes Drittel, ein Tor Rückstand. Alles liegt drinn. Ja der SC Bärner Bär gleicht zum 5:5 aus!

Und dann der Kollektive Einbruch. Beim Stand von sage und schreibe 11:5 für Bellmund welche auf dem Eis tun und lassen konnten was sie wollten, konnte Hadorn denn doch noch ein Treffer landen. Leider konnten wir in den verbleibenden 5 Minuten nur noch auf 11:7 verkürzen. Es waren viele gute Ansätze zu sehen, zwischenzeitliche Überlegenheit aber auch viele ungenaue Pässe, vertändelte Torchancen und zu viele Straffen. Als möglicher Grund dürften sicher die ganzen Anstrengungen der letzten Stunden/Tage in betracht gezogen werden, doch wissen wir alle das wir uns noch steigern müssen um diese Saison etwas reissen zu können.

Sicher ist, wir wollen etwas erreichen und dafür werden wir arbeiten und kämpfen. Wegen einem Fehlstart lassen wir uns nicht entmutigen. Daher Bärner Bär – Let’s go!!!

Erste Impressionen aus Adelboden

team

 

Erstes Training

Das erste Training im Trainingslager in Adelboden 2015

Wir sind gestern gut in Adelboden angekommen. Das erste Training wurde motiviert absolviert, die anschliessende Off-Ice Sequenz war da etwas weniger mit lust versehen. Aber gut getan hat sie auf jeden Fall!

Wir haben viele Bilder geschossen, um euch einige Impressionen zeigen zu können. Das gestrige Training ist genauso dokumentiert wie das Abendessen im Hotel Gasthof Bären wo wir viel Fondue zu uns nehmen durften. Die Webseite wurde zudem um einige Spielerfotos erweitert.

Wir melden uns bald wieder. Jetzt geht es erst mal ab an die Teamsitzung!

Glatte Sache, so ein Hockeyclub!

team

Bald schon ist es soweit. Am Freitag starten wir in Richtung Adelboden. Unserer neuen Destination fürs jährliche Trainingslager. Leider konnten wir dieses Jahr nicht nach Leukerbad, da die Sportarena Leukerbad bis mindestens Ende Dezember kein Eis hat. Damit wird Eistraining natürlich schwierig. In Adelboden haben wir aber schnell würdigen Ersatz gefunden. Vielen Dank allen, die daran beteiligt waren, sowohl Organisatoren unserer Seite wie auch allen Beteiligten aus Adelboden. Die Vorfreude ist Riesig!

Wir haben die ersten beiden Trainings in der Postfinance Arena bereits hinter uns. Das Schlittschuhlaufen funktioniert noch und die Koordination zwischen den verschiedenen Gliedmassen und dem Kopf klappt auch. Nach dem Trainingslager wissen wir denn auch wieder, welche Muskeln wir im Sommer zuwenig genutzt haben, denn der Muskelkater wird kommen. Sollte dies bei irgend wem nicht der Fall sein, so hat derjenige wohl eher zuwenig Trainiert im Trainingslager als genug im Sommer. Reto Schmid wird alle fordern und damit auch fördern, nehmen wir diese Chance wahr, so dürfen wir um so optimistischer in die Zukunft blicken!

Wir wünschen jetzt schon allen ein erholsames Wochenende, wir werden keins haben und freuen uns sogar darüber! Ebenfalls freuen würden wir uns über Matchbesuche, die genauen Matchdaten findet Ihr unter:
– Erste Mannschaft / Spielplan -> Für die Termine des Bärner Cup Teams
– Classic Team / Spielplan -> Für die Termine des Classic Teams

Bis Bald
SC Bärner Bär

Der Anfang ist gemacht

classics

 

Liebe Freunde, Spieler, Fans, Sponsoren und Interessierte. Wir dürfen verkünden, dass der Start des SC Bärner Bär Classics Team gemacht wurde. Sowohl das erste Training wie auch das erste Freundschaftsspiel sind gefestigt. Natürlich werden weitere folgen, dennoch ist es ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Die Spieler des Classics Teams können sich bereits jetzt eintragen für das Spiel im Januar. Klar kann es sein, dass dieser Match nicht der erste sein wird, welcher das Classics Team die Saison spielt, dennoch ist er der erste festgelegte Termin in Form eines Matches. Dies ist nicht nur ein guter Start in die Woche, es ist ebenfalls ein gutes Zeichen in hinblick auf den Saisonbeginn am Donnerstag.

Wir freuen uns und sind Top Motiviert.

Neu auch auf Facebook

fb

Es ist bald soweit, am Donnerstag geht es endlich auf die glatte Oberfläche. Vorher haben wir aber noch eine weitere Neuerung bekannt zu geben. Der Bär steppt nun auch auf Facebook. Dort werden wir ebenfalls zukünftig die News dieser Seite teilen, Bilder Posten und die Matches als Veranstaltung eröffnen. Werde auch du Fan unserer Facebook-Seite und vergiss nicht, deinen Freunden davon zu erzählen sowie diesen die Seite zum liken vor zu schlagen. Besuchen kannst du Sie von hier aus direkt, indem du:

>>HIER DRÜCKST<<<<

(Durch drücken wirst du auf die externe Seite Facebook weitergeleitet, welche in einem neuen Fenster aufgemacht wird!)

Weiter wurde vor allem im internen Bereich dieser Seite noch einige Veränderungen vorgenommen. Die Mitglieder haben die nötigsten Tipps zur Handhabung bereits per E-Mail in einer Power Point Bildschirmpräsentation erhalten. Wir wünschen allen ein erholsames Wochenende!

Freundliche Grüsse
Euer Bärner Bär

Saison-Start 2015/16

team

 

Herzlich Willkommen auf www.scbb.ch!

Es ist soweit, der Sommer ist vorbei, der Herbst verlässt uns bald und der kalte Winter steht vor der Tür. Da mag so manch einer denken „nicht schon wieder“. Doch es hat auch sein Gutes! Es geht wieder los, die Saison 2015/16 wird lanciert.
In diesem Sommer ist viel passiert. Das wichtigste als erstes, wir haben ein zweites Team erhalten! Das Team hört auf den Namen SCBB Classics und hat viele Ehemalige Mitglieder des SC Bärner Bär’s an Bord, denen das Eishockey noch im Blut zirkuliert. Wir wünschen diesem Team alle viel Erfolg bei seinem gedeihen.

Weiter dürfen wir verkünden, dass der Bärner Cup seine Regelung angepasst hat. Ab sofort gibt es am Ende der Saison auch auf und Abstiegsspiele zwischen den Gruppen (A-B und B-C). Doch in diese Phase wollen wir nicht kommen, denn aufgrund einer Gruppenanpassung spielen wir neu in der Gruppe A! Das wird hart für uns werden, dessen sind wir uns alle Bewusst, doch der Bär in uns denkt nicht an Niederlagen, wir wollen diese Saison nicht mit einem Abstiegsspiel gegen den Sieger der Gruppe B beenden, wir wollen den Pokal der Gruppe A in die Höhe stemmen. Dafür müssen wir den altbekannten Konkurrenten SCB Fan Club bezwingen wie auch unsere neuen Gegner Ice Hornets Oberbalm, Eibe Giele Heimiswil, den EHC Uni Bern, den SC Libellen und Liga Organisator NMS Cobra. Gegner die alles von uns abverlangen werden, auf Welche wir uns jedoch sehr freuen.

Als weitere Neuerung haben wir jetzt eine überarbeitete Webseite, welche mehr Automatismen bietet und euch allen schneller und übersichtlicher Informationen zukommen lassen soll. Die Teamaufstellungen sind wie diverse andere Dinge noch nicht zu 100% eingetragen. Dies sollte bis Ende Oktober 2015 erledigt sein!

Wir wünschen allen eine gute und erfolgreiche Saison 2015/16 und freuen uns auf eure Match-Besuche!